/03Insulaner­wohnen

/WOHNRAUM FÜR SYLTER


Die DSK-BIG leistet mit dem Konzept des Dünenparks ihren Beitrag zur Schaffung von dringend benötigtem, bezahlbaren Wohnraum auf der Insel Sylt.

 

Denn: Studien zur Ermittlung des Wohnraumbedarfs kamen zu dem Ergebnis, dass bis 2025 rund 2.880 Wohneinheiten auf Sylt gebaut werden müssten. Erforderlich ist eine deutliche Intensivierung der Bautätigkeit vor Ort. Es fehlt vor allem bezahlbarer Wohnraum – also Wohnungen mit Mieten unter zehn Euro pro Quadratmeter. Die DSK-BIG hat sich dieser Aufgabe angenommen.

Aber nicht nur bezahlbares Wohnen ist gefordert. In den Gesprächen mit der Gemeinde und Unternehmern vor Ort wurde deutlich, dass Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen benötigt wird. Geschaffen wird ein breites Angebot von bezahlbaren Wohnungen bis hin zu Wohnraum für hoch qualifizierte Arbeitskräfte.

Wohnformen


Im Dünenpark liegt das bezahlbare und zum Teil öffentlich geförderte Wohnen mit einem Anteil von rund 50 Prozent allein im Geschosswohnungsbau ungewöhnlich hoch, daneben entstehen aber auch neue freistehende Einzelhäuser, Doppelhäuser und preisgedämpfte Reihenhäuser sowie barrierefreie Wohnungen in Mehrfamilienhäusern – insgesamt rund 300 Wohneinheiten, die den Sylter Bewohnern vorbehalten sind die ihren Erstwohnsitz auf der Insel haben.

  • 5 Schwestern
  • Neubau-Mehrfamilienhäuser
  • Einfamilienhausgrundstücke
  • Doppelhäuser
  • Reihenhäuser

 

Weitere Themen

Quartier

Ferienhäuser

Kontakt

Ein Projekt der

Die DSK-BIG ist Experte in der Projekt- und Flächenentwicklung und einer der größten deutschen Stadtentwickler. Ihre Partner sind Städte und Kommunen, Banken sowie private und institutionelle Investoren. Die DSK-BIG entwickelt Städte, Flächen und Quartiere, schafft Wohnraum für alle Alters- und Einkommensklassen – nachhaltig, sozial und innovativ. Seit über 70 Jahren und mit mehr als 200 Mitarbeitern an acht Standorten. www.dsk-big.de