Dünenpark List auf Sylt

Im Sylter Norden entsteht ein neues Quartier, das bezahlbares Wohnen für Insulaner mit gewerblichen Ferienhäusern, klimafreundlicher Versorgung und innovativen Mobilitätslösungen verbindet: der Dünenpark List auf Sylt.


 

Das ca. 18 Hektar große Areal der ehemaligen Marineversorgungsschule (MVS), auf dem jetzt im Herzen von List der Dünenpark entsteht, lag nach dem Abzug der Bundeswehr mehr als zehn Jahre lang brach. Hier entsteht nun ein Quartier der Zukunft für Lister, Feriengäste und die gesamte Insel Sylt.

Im Mittelpunkt stehen hochwertiger Dauerwohnraum für Sylter und Gemeinbedarfseinrichtungen. Ergänzt wird der Dünenpark durch moderne gewerbliche Ferienhäuser und viel Natur. Der Dünenpark ist in seiner Größe, der Komplexität und dem Investitionsvolumen von rund 250 Millionen Euro einzigartig für die gesamte Insel Sylt. Mit dem zukunftsweisenden Wohnprojekt der BIG-BAU Projekt- und Stadtentwicklung erhält List ein Stück Land zurück – für Insulaner und jene, die es werden wollen.

/02Quartier

Das Quartierskonzept


Das ganzheitliche Konzept des Dünenparks sieht ein offenes, durchlässiges Quartier mit Dauerwohnraum für Sylter, gewerblichen Ferienhäusern unter Reet, zusätzlichen Grün- und Freiflächen sowie Gemeindebedarfseinrichtungen vor. Die Ferienhäuser werden in die inseltypische Dünenlandschaft eingebettet. Mehr als 600 Sylter werden sich zur Miete oder im Eigentum ihren Traum vom Leben auf der heimischen Insel erfüllen. Im Mai 2018 stellte die BIG-BAU Projekt- und Stadtentwicklung erstmals ihr neues Konzept Politik, Verwaltung und Bürgern vor und traf dabei auf große Zustimmung.

/03Insulaner­wohnen

Insulanerwohnen


Sylt ist durch seine Lage und sein Lebensgefühl bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Doch attraktiver Dauerwohnraum ist auf der Insel immer noch Mangelware. Es fehlt vor allem bezahlbarer Wohnraum. Der Dünenpark trägt mit insgesamt rund 300 Wohneinheiten für Insulaner – in kernsanierten Bestandsgebäuden, in Einzel-, Doppel- und Reihenhäusern – erheblich zur Verbesserung der Wohnsituation in List und auf der Insel bei.

/04Ferienhäuser

Ferienhäuser


Bei den gewerblichen genutzten Ferienhäusern zeigt sich ebenfalls die Offenheit des neuen Quartiers. BIG-BAU verbesserte gemeinsam mit der Gemeinde ein früheres städtebauliches Konzept verbunden mit einem Architekturwettbewerb. Die zuvor vom Dauerwohnraum in einer Nord-Süd-Achse getrennte Ferienhaussiedlung trifft an einem Grünzug auf das Insulanerwohnen. Aus den zuvor relativ uniformen Häusern werden insgesamt 90 vielfältige und unterschiedlich große Einzel- und Doppelhäuser mit Reetdächern.

/05Medien
360°

Erleben Sie den Dünenpark in der 360°-Ansicht aus über 20 verschie­denen Perspektiven.

Immobilien und Kontaktmöglichkeiten

Insulanerwohnen

Ferienhäuser

Kontakt

Ein Projekt der

BIG-BAU Projekt- und Stadtentwicklung ist einer der größten deutschen Stadt-, Projekt- und Flächenentwickler mit einem regionalen Fokus auf Norddeutschland und das Rhein-Main-Gebiet. BIG-BAU agiert zum einen als Berater und Sanierungsträger für Städte und Gemeinden, zum anderen als Entwickler von großen Grundstücken und Quartieren. BIG-BAU realisiert Pflegeimmobilien, New Work Spaces und Wohnungsbau für alle Alters- und Einkommensklassen sowie innovative und klimafreundliche Versorgungs- und Mobilitätskonzepte. Seit über 70 Jahren und mit mehr als 250 Mitarbeitern an zehn Standorten. www.big-bau.de